Mitarbeiter*in Inbetriebnahme von elektronischen Baugruppen (d/m/w)

Nr. 36, 2022,

Für die Sicherstellung der Qualität unserer Geräte sind Test und Inbetriebnahme von Leiterkarten und elektronischen Baugruppen ein entscheidender Bestandteil. In diesem Bereich können Sie uns als engagierte/r Mitarbeiter*in unterstützen.

Ihre Aufgaben:
  • Sie sind verantwortlich für die Inbetriebnahme, den Abgleich und Test von elektronischen Baugruppen und Erzeugnissen nach vorgegebenen Prozeduren.
  • Sie dokumentieren die Ergebnisse und erstellen entsprechende Reports.
  • Bei Abweichungen von Istwerten zu den vorgegebenen Werten aus Prozeduren führen Sie Problembehandlungen durch und definieren Lösungswege.
  • Darüber hinaus bilden Sie die Schnittstelle zur Projektleitung, Entwicklung und Qualitätssicherung.
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über einen abgeschlossenen Abschluss als Techniker oder haben einen Berufsabschluss in einem tätigkeitsrelevanten Gebiet.

  • Sie haben Freude am Umgang mit elektronischer und elektrischer Messtechnik sowie rechnergestützten Testeinrichtungen und Automatisierung von elektrischen Prüfverfahren.

  • Sie sind flexibel bei der Bewältigung wechselnder inhaltlicher und organisatorischer Anforderungen und arbeiten gern im Team.

  • Ein hohes Engagement, Eigenverantwortung sowie Kundenorientierung gehört zu Ihren Stärken.

  • Sie beherrschen die deutsche Sprache sicher in Wort und Schrift.

  • Sie sind in der Lage, im Reinraum zu arbeiten.

     

Unser Angebot:
  • Es erwartet Sie ein unbefristeter, zukunftsorientierter Arbeitsplatz mit faszinierenden Aufgaben in der Raumfahrt.
  • Dabei genießen Sie die Vorteile eines tarifgebundenen Unternehmens (Metall- und Elektroindustrie Thüringen) inklusive Leistungszulage und jährlichen Sonderzahlungen.
  • Darüber hinaus profitieren Sie von unserer betrieblichen Altersvorsorge (Airbus Pension Plan).
  • Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten (keine Schichtarbeit), interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen sowie viele weitere Mitarbeiterangebote und -vergünstigungen (u.a. Team- und Firmenevents, Leasingangebote, Corporate Benefits).
  • Es erwartet Sie bei uns ein innovatives, modernes Arbeitsumfeld mit hoch motivierten Kollegen. Sie durchlaufen einen Einarbeitungsprozess mit einem Mentor an Ihrer Seite.

Download als PDF

Zurück

Raumschiff Orion dank Sensoren aus Jena auf dem Weg zum Mond

Im Rahmen der NASA-Mission Artemis I ist das Raumschiff Orion am 16. November 2022 erfolgreich ins All gestartet. Zwei Sternsensoren des erfolgreichen Thüringer Raumfahrtunternehmens Jena-Optronik GmbH führen Orion auf dem Weg in die Mondumlaufbahn. Beginnend mit der Mission Artemis III wird das Unternehmen aus Jena dann auch zusätzlich noch jeweils zwei Rendezvous- und Dockingsensoren für jede Mission liefern.

Weiterlesen

Wir räumen das Weltall auf

Astroscale entscheidet sich bei der innovativen ELSA-M Mission zur Beseitigung von Weltraumschrott für den LiDAR Sensor der Jena-Optronik.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Lange Nacht der Wissemschaften Jena

Erstmalig sind wir am Abend des 25.11.2022 dabei und präsentieren: Faszination Raumfahrt - Unsere Produkte aus Jena sind auf dem Weg zum Mond, Mars und darüber hinaus.

Weiterlesen

Space for Earth

Vom 22. bis 26. Juni 2022 fand am neu eröffneten BER in Berlin die ILA 2022 statt. Wir als Jena-Optronik waren mit einem eigenen Stand in der Raumfahrthalle sowie mit unserem ASTRO APS am „Space Pavilion“ beteiligt.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Raumfahrt für Schüler*innen

Spannende Raumfahrt-Links für die Zeit von #learningathome und #stayathome

Weiterlesen

Wie Elektrotechnik die Raumfahrt verändert

Spannende Ein- und Ausblicke vom ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. #allumfassend #wattson

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 07.-09. Februar 2023
    SmallSat Symposium, Mountain View, USA
  • 03.-08. Februar 2023
    AAS Guidance & Control Conference, Breckenridge, USA
  • 25. November 2022
    Lange Nacht der Wissenschaften, Jena
  • 15.-17. November 2022
    Space Tech Expo, Bremen