Konfigurationsmanager*in (d/m/w)

Nr. 38, 2022,

In dieser Funktion unterstützen Sie unser Konstruktionsteam und sind für die Konfigurationsdokumentation unserer Raumfahrt-Produkte verantwortlich.

Ihre Aufgaben:
  • Sie erstellen und pflegen Konfigurationsübersichten zu den Produkten.
  • Dabei nehmen Sie die Dokumentpflege im SAP und im Windchill vor.
  • Sie erstellen Konfigurationsdokumente wie Bauzustands- und Konfigurationslisten.
  • Sie organisieren das Änderungswesen und halten die Dokumentation in den verschiedenen Systemen aktuell.
  • Sie organisieren und planen die entsprechenden Tätigkeiten selbstständig.
  • Sie sind für die Archivierung der Produktdokumente verantwortlich.
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Optimierung der Konfigurationsprozesse.
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisches oder wirtschaftsingenieur-wissenschaftliches Studium (Bachelor) und haben bereits erste einschlägige Berufserfahrungen.
  • Im Umgang mit MS-Office sind sie sicher.
  • Sie zeichnet eine systematische, verantwortungsbewusste und qualitätsorientierte Arbeitsweise aus.
  • Anwenderkenntnisse im SAP und Windchill sind wünschenswert.
  • Erfahrungen im CAD Bereich sind von Vorteil.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse setzen wir voraus.
Unser Angebot:
  • Es erwartet Sie ein unbefristeter, zukunftsorientierter Arbeitsplatz mit faszinierenden Aufgaben in der Raumfahrt.
  • Dabei genießen Sie die Vorteile eines tarifgebundenen Unternehmens (Metall- und Elektroindustrie Thüringen) inklusive Leistungszulage und jährlichen Sonderzahlungen.
  • Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten, interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen sowie viele weitere Mitarbeiterangebote und –vergünstigungen (u.a. Team- und Firmenevents, Leasingangebote, Corporate Benefits).
  • Darüber hinaus profitieren Sie von unserer betrieblichen Altersvorsorge (Airbus Pension Plan).
  • Es erwartet Sie bei uns ein innovatives, modernes Arbeitsumfeld mit hoch motivierten Kollegen. Sie durchlaufen einen Einarbeitungsprozess mit einem Mentor an Ihrer Seite.

Download als PDF

Zurück

Kleiner Sternsensor ganz groß

Maxar beauftragt Jena-Optronik GmbH mit der Lieferung von ASTRO CL Sternsensoren für neue Satellitenplattform im niedrigen Erdorbit (LEO).

Weiterlesen

Raumschiff Orion dank Sensoren aus Jena auf dem Weg zum Mond

Im Rahmen der NASA-Mission Artemis I ist das Raumschiff Orion am 16. November 2022 erfolgreich ins All gestartet. Zwei Sternsensoren des erfolgreichen Thüringer Raumfahrtunternehmens Jena-Optronik GmbH führen Orion auf dem Weg in die Mondumlaufbahn. Beginnend mit der Mission Artemis III wird das Unternehmen aus Jena dann auch zusätzlich noch jeweils zwei Rendezvous- und Dockingsensoren für jede Mission liefern.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

#30von30

30 Jahre Jena-Optronik: Unser Firmenjubiläum möchten wir auch dazu nutzen, sowohl Projekte aus unserer Historie als auch unsere Zukunftsthemen vorzustellen.

Weiterlesen

Lange Nacht der Wissemschaften Jena

Erstmalig sind wir am Abend des 25.11.2022 dabei und präsentieren: Faszination Raumfahrt - Unsere Produkte aus Jena sind auf dem Weg zum Mond, Mars und darüber hinaus.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

We are Artemis

Am 16. November 2022 wurde Raumfahrtgeschichte geschrieben: Dabei war der Satz „Orion is flying free“ einer der schönsten Kommentare bei der Live-Übertragung des Starts von Artemis I.

Weiterlesen

Raumfahrt für Schüler*innen

Spannende Raumfahrt-Links für die Zeit von #learningathome und #stayathome

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 19.-25. Juni 2023
    Paris Air Show, LeBourget, Frankreich
  • 17.-20. April 2023
    Space Symposium, Colorado Springs, USA
  • 07.-09. Februar 2023
    SmallSat Symposium, Mountain View, USA
  • 03.-08. Februar 2023
    AAS Guidance & Control Conference, Breckenridge, USA