Japanischer Kunde ehrt Raumfahrtunternehmen Jena-Optronik als Zulieferer des Jahres 2011

Die Jena-Optronik GmbH  wurde auf Grund ihrer herausragenden Qualität und Liefertreue bereits mehrfach von internationalen Systemfirmen der Raumfahrtindustrie ausgezeichnet. Mit dem „Best Supplier Award 2011“ würdigt der japanische MELCO-Konzern die stabile und zuverlässige Zusammenarbeit der vergangenen zehn Jahre im Bereich opto-elektronischer Komponenten für Satelliten.

Der Preis wurde von Dietmar Ratzsch, Geschäftsführer Jena-Optronik, im Namen der gesamten Belegschaft vergangene Woche in Los Angeles entgegengenommen. „Unser Ziel ist es, als verlässlicher Partner, langfristig mit höchster Leistungsfähigkeit für unsere Kunden jeder Zeit zur Verfügung zu stehen. Wir haben es geschafft einen weltweiten Kundenstamm aufzubauen  und diesen über Jahrzehnte äußerst stabil zu bedienen, zu binden und auszubauen. Mit der erneuten Auszeichnung als bester Zulieferer werden nicht nur unsere Produkte und Technologien sondern auch die Leistungen der Mitarbeiter gewürdigt“, so Dietmar Ratzsch.

Zurück

Science Fiction wird zu Realität: Mission „MEV“ zur Verlängerung der Lebensdauer von Satelliten gestartet

Das „Mission-Extension Vehicle“ (kurz: MEV) des amerikanischen Technologiekonzerns Northrop Grumman ist mit neuester Sensortechnologie aus Jena auf dem Weg ins All. Ein neues Kamerasystem und ein neuer Sensor der Jena-Optronik GmbH sind im Rahmen dieser weltweit ersten kommerziellen In-Orbit Servicemission im geostationären Orbit auf ihrem Jungfernflug.

Weiterlesen

Aus dem Weltall für die Erde: EDRS-C

Die europäische „Datenautobahn im All“ ist mit Technologie aus Jena auf dem Weg in den geostationären Orbit.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Rendezvous im Weltall

Zwölf Jahre nach seinem Jungfernflug auf ATV-1 “Jules Verne” der europäischen Raumfahrtagentur ESA hat unser Rendezvous und Docking Sensor (RVS®) erfolgreich seine letzte Mission absolviert.

Weiterlesen

„Wir wissen, was die Erde atmet“

Ein Blick auf unsere Beiträge für „Sentinel-4“ im europäischen Erdbeobachtungsprogramm COPERNICUS.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

Space for Earth! #staysafe

Corona-Krise zeigt Unverzichtbarkeit der Raumfahrt: Eine Information des BDLI und seiner Mitgliedsunternehmen

Weiterlesen

#weltraumkongress

"Raumfahrt ist Schlüssel für Zukunftstechnologien: Auf dem ersten #Weltraumkongress des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.) geht es um die Bedeutung der Raumfahrt für Gesellschaft und Wirtschaft. Technologien für den Weltraum können künftige Herausforderungen lösen."

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 28. Oktober 2020
    Firmenkontaktmesse Inova 2020 an der TU Ilmenau