Pflichtpraktikant im Bereich IT (d/m/w)

Nr. P03, 2019,

Sie unterstützen unsere IT-Abteilung beim Roll-Out neuer Produkte.

Ihre Mission:
  • Sie unterstützen das Team bei der Planung und Umsetzung des Roll-Outs von Hard- und Softwareprodukten
  • Dabei greifen Sie zurück auf Management-Anwendungen für die Automatisierung und Überwachung von Softwareverteilung sowie Systemsteuerung und -überwachung
  • Die Optimierung bestehender Prozesse und Dokumentationen gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenbereich wie die Unterstützung der IT-Abteilung im Tagesgeschäft
Ihr Profil:
  • Sie sind Studierende/r in einer Fachrichtung der Informatik, mit Bezug zu IT-Infrastruktur oder in einer Ausbildung zum Fachinformatiker für IT-Systemintegration
  • Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrungen zu aktuellen Microsoft Desktop- und Server-Betriebssystemen und deren Bereitstellung sowie Betrieb
  • Sie besitzen idealerweise erste Erfahrung in der automatisierten Bereitstellung von Anwendungen
  • Ihre Arbeitsweise ist strukturiert und zielorientiert, Sie arbeiten gern im Team und mit den Kollegen im Unternehmen – unseren Kunden
  • Darüber hinaus haben Sie ein ausgeprägtes Interesse an aktueller Technik und Technologien
  • Sie arbeiten sich gern in neue Aufgaben ein und „bleiben dran“, wenn es spannend wird
Unser Angebot:
  • Sie lernen das Aufgabenumfeld und die Arbeitsweise der IT-Abteilung eines mittelständisch geprägten Unternehmens kennen.
  • Wir integrieren Sie in laufende, anspruchsvolle Projekte im Bereich IT-Infrastruktur.
  • Mit Unterstützung des IT-Teams und Ihres Betreuers bearbeiten Sie eigenständig Aufgabengebiete, wir begleiten ggf. Ihre im Aufgabenfeld angesiedelte Abschlussarbeit während des Praktikums.
  • Ihre Mission bei uns wird vergütet. Gern informieren wir Sie persönlich dazu.

Download als PDF

Zurück

Science Fiction wird zu Realität: Mission „MEV“ zur Verlängerung der Lebensdauer von Satelliten gestartet

Das „Mission-Extension Vehicle“ (kurz: MEV) des amerikanischen Technologiekonzerns Northrop Grumman ist mit neuester Sensortechnologie aus Jena auf dem Weg ins All. Ein neues Kamerasystem und ein neuer Sensor der Jena-Optronik GmbH sind im Rahmen dieser weltweit ersten kommerziellen In-Orbit Servicemission im geostationären Orbit auf ihrem Jungfernflug.

Weiterlesen

Aus dem Weltall für die Erde: EDRS-C

Die europäische „Datenautobahn im All“ ist mit Technologie aus Jena auf dem Weg in den geostationären Orbit.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Eine Satellitenkonstellation geht in Rente

Nach fast 12 Jahren im All – und somit fünf Jahre länger als ursprünglich geplant – hat die Satellitenkonstellation RapidEye Ende März ihren Betrieb eingestellt und die letzten Aufnahmen unseres blauen Planeten geliefert.  

Weiterlesen

Unsere Werte

Wir sind #teamspace und unsere Werte verbinden uns - unabhängig von Abteilungszugehörigkeiten oder Projekten, an denen wir arbeiten. 

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

#weltraumkongress

"Raumfahrt ist Schlüssel für Zukunftstechnologien: Auf dem ersten #Weltraumkongress des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.) geht es um die Bedeutung der Raumfahrt für Gesellschaft und Wirtschaft. Technologien für den Weltraum können künftige Herausforderungen lösen."

Weiterlesen

Space19+

Auf dem Weg zur ESA-Ministerratskonferenz: Entscheidungen über die Zukunft Europas im Weltraum.

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 08.-13. November 2020
    ESA GNC Conference, Sopot, Polen
  • 26. September 2020
    Jobwalk, Jena, Deutschland