Raumfahrer bei den Science Busters

Mit 1500 Besuchern - darunter auch Jena-Optronik Raumfahrer/innen war die Wissenschaftsshow der Science Busters mit dem Titel „Warum landen Asteroiden immer in Kratern“ ausverkauft. Als Teamevent hatten wir Freikarten bei uns verlost.

 

Darüber hinaus haben wir - gemeinsam mit der Ostthüringer Zeitung OTZ und der Sparkassenarena - die Veranstaltung unterstützt, so dass Freikarten an interessierte Schüler/innen aus Jena verteilt werden konnten. Zum OTZ-Artikel "Weltallstaub unter Sohlen und selbst gemachtes Stickstoffeis"

 

Der in Jena wohnende Science Buster Dr. Florian Freistetter hat uns 2015 zum ersten Mal besucht und einen Vortrag im Rahmen unserer internen Schulungsreihe jopakademie gehalten. Seinen Besuch bei uns hat er in seinem Blog festgehalten: "Orientierung im Weltall und Astronomie im Bier: Ein Besuch bei Jena-Optronik"

 

Zurück

Science Fiction wird zu Realität: Mission „MEV“ zur Verlängerung der Lebensdauer von Satelliten gestartet

Das „Mission-Extension Vehicle“ (kurz: MEV) des amerikanischen Technologiekonzerns Northrop Grumman ist mit neuester Sensortechnologie aus Jena auf dem Weg ins All. Ein neues Kamerasystem und ein neuer Sensor der Jena-Optronik GmbH sind im Rahmen dieser weltweit ersten kommerziellen In-Orbit Servicemission im geostationären Orbit auf ihrem Jungfernflug.

Weiterlesen

Aus dem Weltall für die Erde: EDRS-C

Die europäische „Datenautobahn im All“ ist mit Technologie aus Jena auf dem Weg in den geostationären Orbit.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Freiräume und Perspektivwechsel

Wir unterstützen mit dem Deutschlandstipendium eine Studierende der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und wünschen ihr viel Erfolg!

Weiterlesen

Das Bestehende weiterentwickeln

Geschäftsführerwechsel bei der Jena-Optronik GmbH: Unser Geschäftsführer Dietmar Ratzsch übergibt seine große Verantwortung in der Jena-Optronik GmbH in neue Hände. Herr Peter Kapell übernahm die Leitung des Thüringer Raumfahrtunternehmens zum 01. Oktober 2019.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

#weltraumkongress

"Raumfahrt ist Schlüssel für Zukunftstechnologien: Auf dem ersten #Weltraumkongress des BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.) geht es um die Bedeutung der Raumfahrt für Gesellschaft und Wirtschaft. Technologien für den Weltraum können künftige Herausforderungen lösen."

Weiterlesen

Space19+

Auf dem Weg zur ESA-Ministerratskonferenz: Entscheidungen über die Zukunft Europas im Weltraum.

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 30. Januar - 05. Februar 2020
    43rd Annual AAS Guidance, Navigation and Control Conference in Breckenridge, Colorado, USA