Leiter/in des Bereichs Beschaffung

Nr. 11, 2017,

Zur Verstärkung unseres Führungsteams suchen wir Sie als Leiter/in des Bereichs Beschaffung. In dieser Position führen Sie ein Team mit derzeit ca. 10 Mitarbeitern.

Ihre Aufgaben:
  • Als Leiter des Bereichs Beschaffung tragen Sie die Verantwortung für den gesamten Supply-Chain-Prozess im Unternehmen, insbesondere auch für die Schnittstellen zu anderen Fachabteilungen
  • Sie sind verantwortlich für die strategische Entwicklung der vorhandenen Lieferantenbasis und Gewinnung neuer Anbieter unter Beachtung der besonderen Anforderungen der Raumfahrtindustrie
  • Die Optimierung der Lagerbestände gehört ebenso zu Ihren Aufgabenbereich wie die Sicherstellung und Überwachung der Materialverfügbarkeit in der Fertigung
  • Dabei steht insbesondere die Steuerung und Überwachung der Beschaffungszeiten im Vordergrund
  • Sie erarbeiten Beschaffungsstrategien, analysieren Beschaffungsmärkte und führen Bewertungen und Qualifizierungen von Lieferanten durch
  • Eine stetige Optimierung der Prozesse und Weiterentwicklung Ihres Bereiches ist erforderlich
  • Sie berichten mittels kennzahlenbasierten Reporting direkt an die Geschäftsführung
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss als (Wirtschafts-)Ingenieur oder in einer kaufmännischen Studienrichtung mit technischer Zusatzausbildung und weisen eine mehrjährige Berufserfahrung im strategischen & operativen Einkauf auf
  • Idealerweise überzeugen Sie durch sehr gute Markt- und Branchenkenntnisse im Bereich
    Optik/Elektronik
  • Sie konnten bereits mehrjährige Führungserfahrung in der fachlichen Leitung von Mitarbeitern sammeln und besitzen die Fähigkeit Ihr Team zu führen, zu fordern und zu fördern
  • Sie bringen neben Erfahrungen im Bereich Supply-Chain-Management auch fundierte Kenntnisse der Beschaffung von hochentwickelten, opto-elektronischen Komponenten (Kleinserien) mit
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in der Arbeit mit SAP (MM)
  • Sie arbeiten eigenverantwortlich und verfügen über hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Sie besitzen eine hohe Problemlösungsorientierung und zeichnen sich durch ausgeprägtes Organisations- und Verhandlungsgeschick aus
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache
Unser Angebot:
  • Wir bieten Ihnen einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz 
  • Es erwartet Sie ein hoch motiviertes Team und faszinierende Aufgaben in der Raumfahrt

Download als PDF

Zurück

Neue Bilder für das Datenarchiv der Erde: Satellit Sentinel-2B sendet seine ersten Aufnahmen unseres Heimatplaneten

Am 07. März 2017 startete Sentinel-2B, der fünfte Satellit im Rahmen des „Copernicus“ Erdbeobachtungsprogramms der EU. Wesentliche Komponenten für das Multispektralinstrument des Satelliten kommen vom Thüringer Raumfahrtunternehmen Jena-Optronik GmbH und ermöglichen einen neuen Blick auf unsere Erde.

Weiterlesen

High-tech made in Jena für die neue Satellitenplattform SmallGEO

Mit Unterstützung der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) und des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist es gelungen: In Deutschland wird mit der neuen Satellitenplattform SmallGEO, entwickelt beim Satellitenhersteller OHB System AG in Bremen, die Fähigkeit zur Lieferung kompletter Satelliten etabliert. Und mit dabei sind Lageregelungssensoren vom Thüringer Raumfahrtunternehmen Jena-Optronik GmbH.

Weiterlesen

Alle News-Beiträge

Einblick: 33rd Space Symposium in Colorado Springs

Vom 03. bis 06. April präsentieren wir uns gemeinsam mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt auf einem Gemeinschaftsstand im Rahmen der Ausstellung, welche die Konferenz begleitet.

Weiterlesen

Einblick: The 40th Annual Guidance and Control Conference

Bei der GNC-Konferenz (GNC kurz für: Guidance and Control Conference) der American Astronautical Society diskutieren jedes Jahr Anfang Februar in Breckenridge in den Rocky Mountains (Colorado, USA) Ingenieure und Experten rund um das Thema Navigation und Steuerung von Satelliten sowie Raumfähren.

Weiterlesen

Alle Blog-Beiträge

"Weltraum-Optik aus Jena - Unsichtbares sichtbar machen"

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat einen spannenden Beitrag zum bevorstehenden Start des Satelliten Sentinel-2B erstellt.

Weiterlesen

Noch mehr Raumfahrt für Kinder

Neben dem DLR und der ESA gibt es eine Vielzahl von kleinen, aber engagierten Initiativen, welche wir euch gern vorstellen möchten.

Weiterlesen

Alle Wissensplattform-Beiträge

Termine

  • 18.-23. Juli 2017
    MAKS 2017 in Moskau, Russland
  • 19.-25. Juni 2017
    Paris Air Show 2017 in LeBourget, Frankreich
  • 29. Mai - 02. Juni 2017
    10th International ESA Conference on Guidance, Navigation & Control Systems in Salzburg, Österreich